Montag, 22. Mai 2017

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache Review zum endgültigen Abschluss vom Fluch der Karibik?


Pirates of the Caribbean: Salazars Rache Trailer

Handlung
Ein vom Pech verfolgter Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) findet sich in einem völlig neuen Abenteuer wieder: Tödliche Geister-Piraten, angeführt von seinem alten Erzfeind, dem furchteinflößenden Captain Salazar (Bardem), entkommen aus dem „Teufels-Dreieck“ und sollen jeden Piraten auf See töten - einschließlich Jack Sparrow. Seine einzige Überlebenschance besteht darin den legendären „Dreizack des Poseidon“ zu finden, ein mächtiges Artefakt, das seinem Besitzer völlige Kontrolle über die Meere verleiht.

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache Review


Pirates of the Caribbean: Salazars Rache Bewertung: 6/10 Punkten

Sonntag, 21. Mai 2017

La La Land Blu-ray Review

Die junge Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) haben beide den Traum, es in Los Angeles zu schaffen, auch wenn sie sich bis dahin mit miesen Nebenjobs durchschlagen müssen. Doch auf dem Weg zum Erfolg muss das ambitionierte Paar Entscheidungen treffen, die ihre junge Liebe gefährden.

Mit seinem zweiten Kinofilm gelang dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle („Whiplash“) eine bezaubernde Liebeserklärung an das Leben und an Los Angeles, die Stadt der Träume, für die er als Bester Regisseur u.a. mit einem Golden Globe, BAFTA, DGA Award und mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. LA LA LAND führt eines der schönsten Leinwand-Paare nach „Crazy, Stupid, Love“ wieder zueinander: Ryan Gosling („Drive“; Oscar-Nominierungen für „Half Nelson“ und LA LA LAND) und Oscar-Gewinnerin Emma Stone („Birdman“; „The Amazing Spider-Man 2“) berühren mit selbst performten Songs und hinreißenden Tanznummern: Großes, musikalisches Gefühlskino!
La La Land Blu-ray Review
Blu-ray VÖ: 24.05.2017
Laufzeit: 2 Std., 8 Min.
FSK: 6
Genre: Komödie, Drama, Musik, Musical, Romanze
Budget: 30 Mio. $
Regie: Damien Chazelle
Kamera: Panavision Panaflex Millennium XL2, Aaton A-Minima (eine Szene)
Kameramann: Linus Sandgren
Kinematografisches Verfahren: Digital Intermediate (2K) (master format)
Bildformat: 1920x1080p (2.55:1)
Ton: Dolby Atmos 7.1 (Deutsch, Englisch)
Komponist: Justin Hurwitz
Verleih: Studiocanal

Bild 7/10 Punkten
o Analog gefilmt und somit durchgehend minimales Bildrauschen (fällt nur selten störend auf, insbesondere bei Kameraschwenks und einfarbigen Hintergründen)
- selten schwankende Helligkeit (gemeint sind nicht die Stilmittel)
- mehrfache Kantenunschärfen bei Kameraschwenks
- Bildschärfe ist allenfalls ok
- Farben schwanken zwischen gut gesättigt bis farblos und trist

Ton 8/10 Punkten
+ fantastischer Soundtrack mit gutem Dynamikumfang und ordentlich Volumen
- Dialoge sind im Verhältnis zu leise abgemischt und wirken auch etwas zu hohl
+ viele sehr natürliche Klänge (1:24:31 Rauchmelder)
+ saubere Nutzung des Subwoofers (starten des Motors, Kamerablitzgeräusche)
- Rear Speaker werden zu selten mit Effekten angesteuert (klingen bei den Songs nur leise vor sich hin) die Räumlichkeit ist somit auch nicht ideal und alles wirkt eher frontlastig

Bonus 5/10 Punkten
  • Audiokommentar von Regisseur Damien Chazelle und Komponist Justin Hurwitz
  • Featurettes
  • "A Lovely Night" - Demo Montage
  • "City of Stars" - Demo Montage
  • Trailer
  • Teaser

The Great Wall Blu-ray Review

Eine sagenumwobene Mauer, eine uralte Legende. Im Alten China sieht sich eine furchtlose Streitmacht einem schier übermächtigen Gegner gegenüber, der das Schicksal der gesamten Menschheit bedroht. THE GREAT WALL als größtes Bauwerk der Menschheitsgeschichte Schutzwall und ultimative Waffe zugleich, um im Kampf gegen die unheimliche Bedrohung bestehen zu können. Regisseur Zhang Yimou (“Hero“, „House of Flying Daggers“) festigt erneut seinen Ruf als einer der großen Stilisten des Kinos. In The Great Wall schildert er den heldenhaften Kampf einer Eliteeinheit, die sich auf der sagenumwobenen Chinesischen Mauer einer monströsen Bedrohung stellt, von deren Niederschlagung das Schicksal der gesamten Menschheit abhängt.
The Great Wall Blu-ray Review
Blu-ray VÖ: 18.05.2017
Laufzeit: 1 Std., 44 Min.
FSK: 12
Genre: Action, Abenteuer, Fantasy, Thriller
Budget: 150 Mio. $
Regie: Yimou Zhang
Kamera: Arri Alexa, Red Epic Dragon
Kameramann: Stuart Dryburgh, Xiaoding Zhao
Kinematografisches Verfahren: Digital Intermediate (4K) (master format), ARRIRAW (3.4K) (6.5K) (source format)
Bildformat: 1920x1080p (2.40:1)
Ton: Dolby Atmos 7.1 (Deutsch, Englisch, Französisch), DD 5.1 (Italienisch, Spanisch)
Komponist: Ramin Djawadi
Verleih: Universal Pictures Home Entertainment

Bild 8/10 Punkten
+ hervorragender Kontrast
+ hoher Detailgrad (Rüstungen, Hautporen)
o Bildschärfe überwiegend gestochen scharf, wären da nicht die vereinzelt weichgezeichneten Aufnahmen
+ sehr gute Ausleuchtung in dunkleren Szenen lassen feine Details erkennen
+ Schwarzwert ist ebenfalls ausgesprochen gut
- häufige Bewegungsunschärfen (viele actionreiche Momente weisen leichte Kantenunschärfen auf)
+ viele spektakuläre Kamerafahrten
o mäßiges CGI (Monstergestaltung)
+ sehr natürliche und kräftige Farben

Ton 8/10 Punkten (Bewertung basiert auf dem Dolby Digital Plus Kern)
o deutsche Synchronisation ist etwas zu leise abgemischt
o häufiger Sprachwechsel mit Untertiteln wirkt in einem Actionfilm etwas ablenkend vom wesentlichen
+ viele Surroundmomente (Pfeilhagel, Trommeln, Feuerbälle)
+ sehr gezielte direktionale, räumliche Wirkung
o für einen so actionreichen Film hätte es noch etwas voluminöser und wuchtiger sein dürfen  (wie die englische Dolby True HD Tonspur auch unter Beweis stellt)

Bonus 5/10 Punkten
  • 8 Unveröffentlichte und erweiterte Szenen (6:49 Min.)
  • Matt Damon in China (2:45 Min.)
  • Die Arbeit mit Regisseur Zhang Yimou (3:06 Min.)
  • The Great Wall - Visuelle Effekte (3:06 Min.)
  • Mensch gegen Monster (9:22 Min.)
  • Waffen des Krieges (3:17 Min.)
  • Eine spektakuläre Welt entwerfen (3:34 Min.)

Gewinnt die biographische Dramödie Bob, der Streuner auf Blu-ray und DVD

Zur Heimkinoveröffentlichung von Bob, der Streuner, am 18. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Concorde Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD.


Das Letzte, was James (Luke Treadaway) gebrauchen kann, ist ein Haustier! Er schlägt sich von Tag zu Tag als Straßenmusiker durch, und sein mageres Einkommen reicht gerade, um sich selbst über Wasser zu halten. Und jetzt auch noch das: Als es eines Abends in seiner Wohnung scheppert, steht da nicht wie vermutet ein Einbrecher in der Küche, sondern ein roter ausgehungerter Kater. Obwohl knapp bei Kasse beschließt James, den aufgeweckten Kater aufzupäppeln, um ihn dann wieder seines Weges ziehen zu lassen. Doch Bob hat seinen eigenen Kopf und denkt gar nicht daran, sein neues Herrchen zu verlassen. Er folgt ihm auf Schritt und Tritt. Für James ist nichts mehr, wie es war. Bob und er werden unzertrennliche Freunde, und James findet dank Bob nach und nach den Weg zurück ins Leben …



Gewinnt das Feel-Better-Movie” Embrace auf DVD

Zum Heimkinoveröffentlichung von Embrace, am 18. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Majestic Filmverleih 2 DVD´s.

© 2017 Majestic Filmverleih

Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher/Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus, mit dem niemand gerechnet hat.

Durch ihren Post, der über 100 Millionen Mal in den sozialen Netzwerken angesehen wurde, rückte sie das Thema Body Image in den Fokus der Weltöffentlichkeit… und befreite sich selbst von dem destruktiven Streben nach dem “perfekten” Körper. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen leiden, einen Gegenentwurf vorstellen: EMBRACE!

In ihrem Film begibt sich Taryn Brumfitt auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Taryns Botschaft lautet: Liebe deinen Körper wie er ist, er ist der einzige, den Du hast! Es werden inspirierende und zum Teil auch erschütternde Begegnungen gezeigt und fast nebenbei verändert der Film die Denkweise über uns und unsere Körper. Zu den Protagonisten des Films zählt auch die Schauspielerin Nora Tschirner (KEINOHRHASEN, SMS FÜR DICH, Tatort: Weimar), die zugleich als Executive Producerin EMBRACE mitproduziert hat.



Gewinnt die Horror-Mystery-Gore-Perle The Void auf Blu-ray und DVD

Zur Heimkinoveröffentlichung von The Void, am 19. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Ascot Elite Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD.

© 2017 Ascot Elite Home Entertainment

Sheriff Carters gemütliche Nachtschicht kommt zu einem jähen Ende, als ihm aus dem Wald ein blutender Mann vors Auto rennt. Umgehend bringt Carter den Verletzten ins naheliegende Krankenhaus, doch damit tritt er ungewollt eine höllische Lawine los. Zuerst tauchen zwei mysteriöse Jäger auf, die dem Unbekannten nach dem Leben trachten. Aber schon bald sieht sich die illustre Schar von Patienten und Angestellten einem viel größeren Problem gegenüber: Niemand kann das Krankenhaus verlassen, denn draußen versammelt sich eine messerschwingende Horde von in weißen Roben gekleideten Gestalten, die jeden Fluchtversuch vereiteln. Und als dann drinnen die ersten Opfer zu ekelerregenden Monstern mutieren, müssen die Überlebenden erkennen, dass sich das Tor zur Hölle zu öffnen beginnt...



Gewinnt den Sundance Festival Hit Morris aus Amerika auf Blu-ray und DVD

Zur Heimkinoveröffentlichung von Morris aus Amerika, am 19. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Farbfilm Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD.


Morris (Markees Christmas) ist ein übergewichtiger, dunkelhäutiger, amerikanischer Junge. Jedes dieser Merkmale führt dazu, dass er auffällt in Heidelberg. Dort lebt er mit seinem Vater Curtis (Craig Robinson), der im Trainerteam des hiesigen Profi-Fußball-Clubs arbeitet. Morris’ Mutter ist vor nicht allzu langer Zeit gestorben. Er und Curtis sind eher wie Freunde, als dass sie eine typische Vater-Sohn-Beziehung hätten. Besonders ihre gemeinsame Liebe zu Hip-Hop schweißt sie zusammen.

Morris´ einzige Kontakte in Heidelberg sind sein Vater und Inka (Carla Juri), seine private Deutschlehrerin. Sie will, dass Morris mehr Kontakt zu anderen Jugendlichen hat und rät ihm, regelmäßig in ein Jugendzentrum zu gehen. Dort trifft er Katrin (Lina Keller) – und verliebt sich sofort in sie.

Katrin ist rebellisch und kann es kaum erwarten, endlich dem kleinbürgerlichen Heidelberg zu entkommen. Im Gegensatz zu allen anderen, die Morris ablehnen und hänseln, findet Katrin Morris irgendwie interessant.



Gewinnt die 2. Staffel von Marvel’s Daredevil auf Blu-ray

Zur Heimkinoveröffentlichung der 2. Staffel von Marvel’s Daredevil, am 18. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Walt Disney eine Blu-ray Box.



Zwischen Vergeltung und Rache liegt ein schmaler Grat, auf dem sich in der zweiten Staffel von Marvel’s Daredevil alle bewegen. Nachdem Wilson Fisk hinter Gittern sitzt, glaubt Matt, dass seine Bemühungen, Ordnung in Hell’s Kitchen zu schaffen, endlich Erfolg zeigen. Doch schon bricht neues Chaos aus, als zwei neue Marvel Helden auf der Bildfläche erscheinen: Frank Castle, genannt „The Punisher“, ein Ex-Soldat, der seinen Gegnern blutige Rache schwört, und Matt Murdocks alte Flamme Elektra Natchios. In der Zwischenzeit gewinnt eine sehr alte, tödliche und unerbittliche Quelle des Bösen wieder an Macht. Als für Matt sowohl sein eigener Einsatz als auch die Zahl der Todesopfer steigt, steht er vor einer lebensverändernden Entscheidung, die ihn dazu zwingt, sich der existentiellen Frage zu stellen und sich damit auseinanderzusetzen, was es wirklich bedeutet, ein Held zu sein ...



Gewinnt Paula - Mein Leben soll ein Fest sein auf Blu-ray und DVD

Zur Heimkinoveröffentlichung von Paula - Mein Leben soll ein Fest sein, am 26. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Pandora Film 2 DVD´s und eine Blu-ray.


Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe.
Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Gewinnt Kinofreikarten und Shirts zum Kinostart von Alien: Covenant

Zum Kinostart von Alien: Covenant, am 18. Mai 2017, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Twentieth Century Fox 3x 2 Kinofreikarten, 3 Shirts und 3 Poster.

© 2017 Twentieth Century Fox

Ridley Scott kehrt mit ALIEN:COVENANT zu dem von ihm erschaffenen Universum zurück, einem neuen Kapitel in seinem bahnbrechenden ALIEN Franchise. Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ist unterwegs zu einem abgelegenen Planeten am Rand der Galaxie. Sie entdeckt - wie sie glaubt - ein unerforschtes Paradies, aber tatsächlich ist es eine dunkle, gefährliche Welt. Als die Crew mit einer ihre Vorstellungskraft übersteigenden Bedrohung konfrontiert wird, muss sie einen grauenvollen Fluchtversuch unternehmen.