Montag, 23. April 2012

Die Eiskönigin - völlig unverfroren

IMDb | Kinostart: 28.11.2013
Blu-ray (DE): 03.04.2014
Originaltitel: Frozen
Genre: Animation, Abenteuer, Komödie
Freigegeben ab (Jahre): 0
Laufzeit: 1 Std., 42 Min.
Produktion: USA 2013
Regie: Kevin Lima
Budget: 150 Mio. $
Verleih: Walt Disney Studios
Filmkritik

Lose inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys Die Eiskönigin die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich - begleitet von dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven - auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Schneemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird. Unter der Regie von Chris Buck („Tarzan”, „Könige der Wellen”) und Jennifer Lee (Drehbuchautorin „Ralph Reichts”) wurde Die Eiskönigin modern inszeniert und in der Tradition der beliebten klassischen Disney-Meisterwerke von Peter Del Vecho („Winnie Pooh”, „Küss den Frosch”) produziert. Ein Feelgood-Movie für kleine und große Kinofans mit mitreissenden Songs aus der Feder der Tony®-Gewinner Robert Lopez („The Book of Mormon“, „Avenue Q”) und Kristen Anderson-Lopez („In Transit“).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen