Donnerstag, 31. Mai 2012

Spring Breakers

IMDb | Kinostart: 21.03.2013
Genre: Drama, Komödie
Freigegeben ab (Jahre): 16
Laufzeit: 1 Std., 32 Min.
Produktion: USA 2012
Regie: Harmony Korine
Budget: 5 Mio. $
Verleih: Wildbunch Germany
Pinterest: Poster & Szenenbilder
Filmkritik

Von Kindesbeinen an sind Brit (), Candy (), Cotty () und Faith () beste Freundinnen. Jetzt stehen die Spring Breaks vor der Tür und die Girls wollen, wie so viele Mädchen in ihrem Alter, nach Florida und dort richtig Gas geben. Das nötige Kleingeld, um den Trip zu finanzieren, beschaffen sie sich kurz entschlossen durch einen Überfall – und überschreiten damit eine gefährliche Grenze, von der es kein Zurück gibt. Euphorisch stürzen sich die Girls ins Abenteuer, taumeln von einem Exzess zum nächsten, bis sie auf einer Drogenparty festgenommen werden und im Knast landen. Rettung naht in Gestalt des unberechenbar-charismatischen Drogendealers Alien (), der die Mädchen aus dem Gefängnis holt. Durch seinen exzessiven Lebensstil beeindruckt er die Vier und schnell stellt sich eine gefährliche Verbundenheit zwischen Alien und den „Spring Breakers“ ein. Gemeinsam erleben sie den wildesten Trip ihres Lebens - voller Alkohol, Drogen, Sex und Gewalt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen