Samstag, 31. August 2013

The Wolf of Wall Street

IMDb | OFDb | Kinostart: 16.01.2014
Blu-ray (DE): 30.05.2014
Genre: Biographie, Krimi, Drama
Freigegeben ab (Jahre): 16
Laufzeit: 2 Std., 59 Min.
Produktion: USA 2013
Regie: Martin Scorsese
Budget: 100 Mio. $
Verleih: Universal Pictures
MyKinoTrailer Bewertung: 9/10 Punkten

Mit Gangs of New York begannen der legendäre Regisseur Martin Scorsese und Superstar Leonardo DiCaprio 2002 ihre Zusammenarbeit, die ihnen begeisterte Kritiken und zahlreiche Preise bescherte – und dem Zuschauer eine Reihe von Filmen, die zu den bedeutendsten des neuen Jahrtausends zählen: Aviator, Departed – Unter Feinden und Shutter Island. Jetzt stellen sie ihren fünften gemeinsamen Titel vor.

In The Wolf of Wall Street analysiert Scorsese die Geschichte eines jungen, unerfahrenen New Yorker Börsenmaklers: Jordan Belfort () träumt den amerikanischen Traum - und wacht auf in der korrupten Realität des Kapitals, das nur eine Maxime kennt: hemmungslose Habgier. Als Broker jongliert Belfort bald mit Millionen, feiert Ende der 80er-Jahre exzessive Erfolge mit seiner Maklerfirma „Stratton Oakmont“ und entwickelt schon mit Anfang 20 seinen radikal luxuriösen Überflieger-Stil - was ihm den Titel „Der Wolf von der Wall Street“ einbringt.

Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit. Geld. Macht. Frauen. Drogen. Sie konnten allem widerstehen - außer der Versuchung: Belfort und seine Wolfsmeute ließen sich von keiner Behörde einschüchtern, Bescheidenheit ersetzten sie in ihrer Ellbogengesellschaft durch eiskalte Arroganz. Einfach immer mehr. Und selbst das war nie genug.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen