Mittwoch, 30. April 2014

Playstation 4 erhält Software-Update 1.70

Wie Sony Computer Entertainment Deutschland heute bekannt gab, ist ab sofort das Systemsoftware-Update Version 1.70 für PlayStation®4 erhältlich. Neue Funktionen sind unter anderem, erweiterte soziale Vernetzungsmöglichkeiten, welche es ermöglichen Erlebnisse noch intuitiver mit anderen zu teilen. Auch die Systemsoftware von PlayStation®Vita wurde im Zuge dessen aktualisiert, um das Zusammenspiel beider Konsolen in punkto Kompatibilität weiter zu verbessern. Zu guter Letzt wird auch die PlayStation®App mit einem neuen Update versehen. Diese Updates stärken das PS4-System noch weiter, indem sie eine Vielzahl neuer Funktionen und Verbesserungen mit sich bringen, auf die viele Spieler schon sehnlichst gewartet haben.

Einige Highlights des Updates 1.70:

Video App SHAREfactory™ zum bearbeiten und teilen
Mit dem Download der SHAREfactory™-App steht ein umfangreicher Video-Editor bereit. Mit dem Gameplay-Videos im Handumdrehen mit Spezialeffekten wie Filtern, Übergängen, Designs usw. versehen werden können.

Vorbestellte Spiele werden bereits vor Veröffentlichung automatisch geladen und stehen zum Release pünktlich bereit
Mit aktivierter Auto-Download-Funktion, wird das Spiel oft schon mehrere Tage vor Erscheinen automatisch heruntergeladen.

Mehr Flexibilität bei Gameplay-Aufzeichnungen durch HDCP Off
Die Option, das Spiele-Verschlüsselungssystem High-bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) zu deaktivieren steht nun endlich auch zur Auswahl. So Können PS4-Spiele durch HDMI über ein externes Aufzeichnungsgerät wiedergegeben werden, was mehr Flexibilität bei der Aufzeichnung des Gameplays sowie längere Aufzeichnungen oder Live-Streams der Sitzungen ermöglicht.

Die USB-Export-Option erlaubt vereinfachtes Teilen von aufgezeichneten Videos
Dadurch können aufgezeichnete Videos, Bildschirmfotos oder bearbeitete SHAREfactory-Videos durch Drücken der SHARE-Taste am DUALSHOCK®4 Wireless-Controller auf ein USB-Laufwerk exportiert werden.

Live Übertragungen in HD
Gameplay Videos können jetzt auch in 720p HD-Auflösung direkt ausgestrahlt oder via Twitch und Ustream archiviert werden.

Weitere neue Funktionen:
  •  DUALSHOCK4: Die Helligkeit der Leuchtleiste lässt sich im Einstellungen-Menü auf Hell, Mittel und Gedämpft einstellen.
  • PlayStation®Store: Es gibt jetzt alternative Zahlungsmethoden für Inhalte, die im PS Store gekauft werden, wie z. B. PayPal.
  • SHARE: Die aktualisierten Einstellungen ermöglichen es den Nutzern, Bildschirmfotos oder Videoclips während einer Live-Übertragung hochzuladen, die Standard-Aufnahmezeit für Spielaufnahmen zu verändern und nur diejenigen Bildschirmfotos und Videoclips auszuwählen, die sie auf ihrem PS4-System speichern wollen.
  • Freunde: Freunde finden wurde vereinfacht
  • Trophäen: Trophäen können nach Seltenheit sortiert werden.
  • Die PlayStationCamera reagiert auf zusätzliche Sprachbefehle, sodass die Nutzer ausgewählte installierte Apps starten können.
  • Music Unlimited: PS4-Nutzer mit einem Abonnement von Music Unlimited können über die SHARE-Taste am DUALSHOCK4 Wireless-Controller Songs teilen.
PS Vita-Update 3.15
Die PS Vita-Systemsoftware wurde kürzlich zeitgleich mit dem PS4-Update 1.70 auf Version 3.15 aktualisiert. Dies bringt einige wesentliche Verbesserungen der Konnektivität und Integration zwischen PS Vita- und PS4-Systemen mit sich. Das Update 3.15 ermöglicht die automatische Geräteregistrierung, bei der die Geräte automatisch gekoppelt werden, sobald beide Systeme online sind und derselbe Nutzer bei beiden angemeldet ist. So wird es noch einfacher, ein PS Vita-System für Remote Play und andere 2nd-Screen-Funktionen mit einem PS4-System zu verbinden.

PlayStationApp-Update 1.70
Mit dieser Aktualisierung kommen Push-Meldungen hinzu und Benutzer erhalten die Möglichkeit, ihr Profilbild zu ändern. Zusätzlich können Freundschaftsanfragen per E-Mail und SMS verschickt werden. Dies vereinfacht und erleichtert das Hinzufügen von Freunden und den Ausbau des eigenen Netzwerks. Dank der Aktualisierung auf 1.70 unterstützt PlayStationApp außerdem die iPad-Auflösung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen