Dienstag, 6. Mai 2014

Shameless - Nicht ganz nüchtern

Shameless (2011) on IMDb | OFDb | Serienjunkies
Serienstart (DE): 23.01.2012
Serienstart (US): 09.01.2011
Originaltitel: Shameless US
Genre: Drama, Komödie
Freigegeben ab (Jahre): 16
Laufzeit: ca. 46 Min. / Episode
Produktion: USA 2011 -
Regie: Paul Abbott
US-Sender: Showtime
DE-Sender: Fox Channel
Verleih: Warner Home Video
In der amerikanischen Version der gleichnamigen britischen Fernsehserie lebt Frank Gallagher () mit seinen sechs Kindern in einem gemeinsamen Haushalt. Doch eine Vaterfigur ist der Loser überhaupt nicht. Das wenige Geld, das der Großfamilie zur Verfügung steht, versäuft Frank lieber in der Bar als den Kühlschrank zu füllen. So muss die älteste Tochter Fiona () als Mutterersatz für ihre Geschwister fungieren. Lip () ist hochintelligent, lebt aber lieber in den Tag hinein, als sich um gute Noten zu bemühen. Ian () verbirgt seine Homosexualität vor seiner Familie und leidet immens unter seinen versteckten Gefühlen. Debbie ist ein umsorgendes Mädchen, doch auch sie stößt immer wieder an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Der zehnjährige Carl () wiederum kompensiert fehlende Struktur im Leben mit Gewalt. Und dann ist da noch der zweijährige Liam, der augenscheinlich einen anderen Vater als Frank zu haben scheint. Gemeinsam versuchen sie, das Leben zu meistern - bei einem Trunkenbold wie Frank nicht wirklich einfach.


Der Frühling kommt mit aller Wucht in Staffel drei! Franks neueste Eskapaden reichen von einem Engagement als Drogenkurier bis zum Sprecher für eine Schwulenrechtsorganisation, und er hetzt sogar das Jugendamt auf seine eigenen Kinder. Während Fiona einigermaßen Fuß im Berufsleben fasst, überfällt Hausmann Jimmy eine ausgewachsene Midlife Crisis. Lip versucht sein bestes, mit einer außer Kontrolle geratenen Dreiecksbeziehung klar zu kommen und Ian verzweifelt an Mickeys anstehender Hochzeit – mit einem Mädchen! Deb kämpft mit dem Erwachsenwerden. Carls Gedanken kreisen nur noch um seine eingebildete Krebserkrankung. Und nebenbei muss man auch noch für ein Dach über den Kopf und genug Essen auf dem Tisch sorgen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen