Dienstag, 6. Mai 2014

Terminal Blu-ray Bewertung


Terminal Filmkritik
OT: Terminal
Trailer: Trailer
Genre: DramaKomödieLiebe/Romantik
FSK: ab 0 Jahren freigegeben
Laufzeit: 129 Minuten
Produktion: USA (2004)
Verleih: Paramount Home Entertainment
Kinostart: 07.10.2004
Verkaufsstart Blu-ray: 08.05.2014


Story: 7/10 Punkten
Bild: 7/10 Punkten
Ton: 7/10 Punkten
Extras: 0/10 Punkten
Terminal
© Paramount Home Entertainment
Blu-ray Bonusmaterial:
  • ohne Bonusmaterial
Testsystem:

TV:
LG 55LM671S
BDP: LG BP420
Boxen: Teufel Consono 35

Kurzinhalt
Victor Navorski () kommt genau in dem Moment auf dem Flughafen in New York an, als in seinem Heimatland ein Putsch ausbricht. Die restliche Weltgemeinschaft erkennt den Staat unter dem neuen Despoten nun jedoch nicht an. Dadurch ergibt sich für Victor das Problem, dass er quasi staatenlos ist und somit weder das Flughafengelände verlassen kann, noch einen Flug zurück in seine Heimat nehmen kann. Gezwungenermaßen muss er sich also auf unbestimmte Zeit in dem Terminal einrichten, in der angekommen ist. Es wird sein zweites, wenn nicht gar erstes Zuhause. Doch auch wenn Victor immer der Exot auf dem Flughafen ist, besitzt er doch eine reine Seele, die ihn beliebt unter den Angestellten des Flughafens macht. Doch dem Direktor der Einrichtung ist der ungebetene Gast ein Dorn im Auge und versucht mit allen Mitteln, Victor hinauswerfen zu können. Auch wenn das für jenen Gefängnis bedeuten würde...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen