Donnerstag, 17. September 2015

Everest Video Kritik zum Abenteuer-Thriller mit atemberaubenden Bildern und überragendem Cast

Handlung
Der Mount Everest - ein Mythos und gleichzeitig eines der größten Abenteuer dieses Planeten. Für die Teilnehmer zweier Expeditionen ist er die Herausforderung ihres Lebens. Als die beiden Gruppen der erfahrenen Bergsteiger Scott Fischer () und Rob Hall () die Gipfelerstürmung in Angriff nehmen, gerät diese zu einem dramatischen Kampf ums Überleben. Denn selbst die beste Vorbereitung und das härteste Training ist keine Garantie, wenn plötzlich das Leben nur noch an einem seidenen Faden hängt...

Mut, Angst, Schmerz und Hoffnung:
Der isländische Regisseur Baltasar Kormákur erzählt in EVEREST die wahre Geschichte zweier Expeditionen. Im Mai 1996 brechen mehr als 30 Alpinisten auf zum Gipfel und werden beim Abstieg von einem plötzlichen Wetterumschwung überrascht. Das Drama nimmt seinen Lauf.
Den Kampf gegen die Naturgewalten setzt Kormákur mit einem brillanten Schauspielerensemble und atemberaubenden Aufnahmen mit emotionaler Wucht in Szene.

Kritik

Bewertung: 9/10 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen