Montag, 21. Dezember 2015

Mistress America Review zur Schwestern-Komödie mit Lola Kirke und Greta Gerwig


Mistress America Trailer

Handlung
Tracy (Lola Kirke) ist ganz neu in New York angekommen, um hier schon bald ihr Studium zu beginnen. Doch schnell merkt sie, wie fremd ihr alles ist und wie einsam sie sich fühlt. Doch zum Glück lebt auch Brooke (Greta Gerwig) im "Big Apple", ihre zukünftige Stiefschwester. Und diese kennt sich in New York aus, wenn es darum geht, Spaß zu haben. Gemeinsam ziehen die beiden jungen Frauen los, um ihre Träume eines erfüllten Lebens in der Millionenmetropole zu erfüllen - und wenn das nicht klappt, dann um es zumindest versucht zu haben...

Mistress America Kritik


Mistress America Bewertung: 7/10 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen