Sonntag, 28. Februar 2016

Lost After Dark Review zur 80er Jahre Slasher Horror Hommage


Handlung
LOST AFTER DARK folgt einer Gruppe Teenager, die sich von einer Schulfeier davonschleichen, um in der Waldhütte eines Freundes richtig zu feiern. Auf dem Weg haben sie allerdings eine Autopanne und stranden so bei einem verlassenen Bauernhof. Nach dem brutalen Mord an einem der Freunde, wird die Suche nach Hilfe zum Kampf ums nackte Überleben. Auf der Flucht vor einem Kannibalen, beginnt eine Nacht voll mit Blut und Schmerz!

Lost After Dark Kritik


Lost After Dark Bewertung: 1/10 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen