Sonntag, 26. Februar 2017

Gefährliche Brandung Blu-ray Review zum Surfer-Action-Thriller mit Patrick Swayze und Keanu Reeves

Fast dreißig Mal hat die Gang namens „Die Ex-Präsidenten“ zugeschlagen und Banken ausgeraubt, ohne dass herauskam, wer sich hinter den Masken von Reagan, Nixon und Co. verbirgt. FBI-Agent Pappas vermutet allerdings, dass die Überfälle auf das Konto einer Gruppe Extremsurfer geht und beauftragt seinen jungen Kollegen Johnny Utah, sich unter die Sportler zu mischen. Der Adrenalinrausch seines neuen Lebensstils und seine Liebe zu Tyler, der Ex-Freundin des Anführers Bodhi, erschweren Johnnys Ermittlungen.

Gefährliche Brandung
Blu-ray VÖ: 23.02.2017
Laufzeit: 2 Std., 2 Min.
FSK: 16
Genre: Action, Abenteuer, Thriller
Verleih: Concorde Home Entertainment
Regisseur: Kathryn Bigelow
Produzent: James Cameron
Darsteller: Patrick Swayze, Keanu Reeves

Bild 7/10 Punkten
1080p High Definition, 2,35:1, (16:9)
+ ausgeglichenes Bild, ob Tag oder Nacht, es gibt keine Einbrüche bei der Bildrate
+ Wasseraufnahmen insbesondere jene der Wellen sind schön gefilmt
+ keine Kantenunschärfe oder Schlieren, auch in schnellen Action-Verfolgungsjagden nicht
- durchgehend leichtes Bildrauschen
+ Bildrauschen nimmt bei den vielen Nachtszenen nicht zu
- Schärfegrad nie auf Niveau aktueller Produktionen (Gefährliche Brandung von 1991)

Ton 6/10 Punkten
DTS-HD MA 5.1 (Deutsch, Englisch)
DD 5.1 (Deutsch)
+ das Meeresrauschen ist sehr atmosphärisch und auf allen Lautsprechern zu hören
- Dialoge klingen stets etwas zu hol und nicht besonders kraftvoll
- Schusswechsel sind Soundtechnisch weit entfernt vom aktuellen Niveau (Subwoofer und Tieftöner werden zu wenig genutzt)

Bonus 3/10 Punkten
ca. 48 Minuten
- 4 Featurettes
- Entfallene Szenen
- Original-Kinotrailer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen