Montag, 10. April 2017

Girl on the Train 4K UHD Blu-ray Review zum spannenden Mystery-Thriller mit Emily Blunt

Nach ihrer Scheidung ist Rachel () am Boden zerstört. Jeden Tag fährt sie mit dem Zug zur Arbeit, und jedes Mal hält der Pendlerzug am selben Streckenabschnitt. In einem Haus an dieser Bahnstrecke beobachtet Rachel ein Pärchen. Die beiden scheinen ein perfektes Leben zu führen, das sich Rachel detailreich in ihren Tagträumen ausmalt. Bis sie eines Tages eine schockierende Beobachtung macht und sich bald darauf immer tiefer in ein gefährliches Netz aus Lügen und Fantasien verstrickt …

Girl on the Train Review
Blu-ray VÖ: 06.04.2017
Laufzeit: 1 Std., 52 Min.
FSK: 16
Genre: Mystery, Thriller
Verleih: Constantin Film

Bild 9/10 Punkten
3840x2160p UHD (1.85:1)
+ sehr gute Schärfe mit hoher Plastizität
+ Details der Haut, Poren, Haare aber auch von Textilien sind ausgezeichnet
o vereinzelt weichgezeichnete Szenen
o kühle und eher triste Farben unterstreichen die Grundstimmung des Films

Ton 9/10 Punkten
DTS-HD HR 5.1 (Deutsch, Englisch)
Hörfilmfassung DD 2.0 (Deutsch)
+ kräftiger und ausgewogener Tonmix
+ ausgewogene Dynamik
+ Subwoofer wird gelegentlich genutzt, hätte jedoch manchmal noch etwas kräftiger sein dürfen
o Surroundeffekte sind zwar vorhanden, kommen jedoch nicht sonderlich umfangreich zum Einsatz
+ gute Räumlichkeit sorgt für stimmige Atmosphäre
+ Musik- und Hintergrundgeräusche ertönen aus allen Boxen
+ gute Dialogverständlichkeit

Bonus 6/10 Punkten
Disc 1 Blu-ray 4K UHD:
  • Audiokommentar mit Tate Taylor (Regisseur)

Disc 2 Blu-ray:
  • Audiokommentar mit Tate Taylor (Regisseur)
  • Deleted und Extended Scenes (ca. 18 Min.)
  • Making of (ca. 11 Min.)
  • Die Frauen in "Girl on the Train" (ca. 5 Min.)
  • Originaltrailer Englisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen