Samstag, 15. April 2017

Wo die wilden Menschen jagen Blu-ray Review zum Abenteuer mit Sam Neil

Sein Leben bestand aus Hip-Hop und Pflegeeinrichtungen, als der aufmüpfige Ricky im ländlichen Neuseeland eine zweite Chance erhält. Bei seinen Pflegeeltern, der liebevollen Tante Bella, dem streitsüchtigen Onkel Hec und ihrem Hund Tupac fühlt sich Ricky bald wie zu Hause. Nach einem traurigen Zwischenfall soll Ricky woanders untergebracht werden, sodass er und Hec in die Wildnis flüchten. Die landesweite Fahndung nach ihnen stellt die Gesuchten vor die Wahl: heldenhaft untergehen oder sich zusammenraufen und als Familie siegen.
Wo die wilden Menschen jagen
Blu-ray VÖ: 27.03.2017
Laufzeit: 1 Std., 41 Min.
FSK: 12
Genre: Abenteuer, Drama, Komödie
Regie: Taika Waititi
Kamera: Arri Alexa XT (Main Camera), Red Epic (Aerial Shots)
Kameramann: Lachlan Milne
Bildformat: 1920x1080p (2.39:1)
Ton:
DTS-HD MA 5.1 (Deutsch, Englisch, Spanisch)
DD 5.1 (Ungarisch)
DD 5.1 Voice Over (Polnisch, Russisch)
Komponist: Lukasz Pawel Buda, Samuel Scott, Conrad Wedde
Verleih: Sony Pictures Home Entertainment

Bild 9/10 Punkten
+ sehr detailreiche und knackig Scharfe Naturaufnahmen (Blätter, Gräser, Bäume, Moos wirkt alles fotorealistisch)
+ Naturszenen habe sehr schöne Farben, realistische Grüntöne
+ guter Schwarzwert, selbst in Nachtszenen bleiben Details gut zu erkennen
+ Gesichts- und Haarstruktur durchgängig fantastisch
+ keinerlei Bildrauschen, Kompressionsartefakte oder sonstige Bildfehler

Ton 9/10 Punkten
+ sehr gute Dialogverständlichkeit
+ gute Räumlichkeit
- Schussgeräusche von Gewehrkugeln haben nicht den nötigen Nachdruck

Bonus 4/10 Punkten
  • Audiokommentar von Regisseur Taika Waititi und Darstellern Sam Neill & Julian Dennison
  • Hinter den Kulissen
  • Gag Reel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen