Dienstag, 10. April 2018

Jigsaw 4K UHD Review zum 8. Teil der Saw Reihe

Inhalt
Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch Jigsaw genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen…
Originaltitel: Jigsaw
4K UHD Veröffentlichung: 22.03.2018
Genre: Krimi, Horror, Mystery, Thriller
FSK: 18
Laufzeit: 1 Std., 32 Min.
Produktion: USA, Kanada 2017
Regie: Michael Spierig, Peter Spierig
Budget: 10 Mio. $
Verleih ©: Studiocanal
Verpackung: Amaray

Bild
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.40:1)
Kamera: Arri Alexa (mini)
Kameramann: Ben Nott
Kinematographisches Verfahren: Digital Intermediate (2K) Dolby Vision

Ton
Dolby Atmos 7.1 (Deutsch, Englisch)
Komponist: Charlie Clouser


Wertung Bildqualität: 8/10 Punkten
+ gefilmt wurde mit der Arri Alexa (mini) komplett digital und daraus ergibt sich insbesondere bei Close-ups eine fantastische Schärfe
o es wurde "nur" ein 2K Digital Intermediate verwendet, wodurch die 4K UHD hochskaliert werden musste
+ für die höhere Bilddynamik setzte man auf Dolby Vision, es fällt dabei auf, dass sehr dunkle Bildbereiche mit mehr Details aufwarten, als auf der Blu-ray
+ Die Farbgebung wirkt sehr viel natürlicher als bei den vorangegangenen Teilen des Saw Franchise, im Rahmen von Rec.2020 wurde auf einen erweiterten Farbraum zurückgegriffen
+ Farben wirken für einen recht dunklen Film gut gesättigt ohne zu überstrahlen, alles bewegt sich im natürlichen Rahmen


Wertung Tonqualität: 8/10 Punkten
+ Studiocanal beweist ein weiteres mal Stärke und spendiert der deutschen und englischen Abmischung eine 7.1 Dolby Atmos Tonspur, sogar mit True-HD-Kern
o die Heights werden über die gesamte Lauflänge immer mal wieder angesprochen, hätten es aber Genretypisch noch häufiger verdient
o in geräuschvoller Umgebung sind die Stimmen teilweise zu leise, wobei dies der Atmosphäre eher dienlich ist
+ durch Einsatz der Surroundspeaker kommt eine ausgesprochen gute Dynamik zur Geltung
+ zermürbende Effekte kommen häufig und brachial daher
o der Subwoofer hätte insgesamt etwas mächtiger und druckvoller genutzt werden dürfen


Bonus & Extras:
Disc 1 Blu-ray 4K UHD:
  • ohne Bonusmaterial

Disc 2 Blu-ray:
  • Audiokommentar mit den Produzenten
  • Jigsaws Vermächtnis (HD, ca. 80 Min.)
  • The Choice is yours: Die Requisiten bei Jigsaw
  • Trailer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen