Mittwoch, 24. Oktober 2018

Ghostland Blu-ray Review

Inhalt
Nach dem Tod ihrer Tante bezieht Pauline (Mylène Farmer) mit ihren Töchtern Beth (Crystal Reed) und Vera (Anastasia Phillips) das alte, mit Kuriositäten vollgestopfte Haus der Verstorbenen. Gleich in der ersten Nacht im neuen Heim werden sie von brutalen Einbrechern überfallen. Das Trauma sitzt tief und prägt die Schwestern bis ins Erwachsenenalter. Beth hat ihre persönliche Bewältigungsstrategie im Schreiben gefunden und ist erfolgreiche Autorin von Horrorliteratur. Vera hingegen lebt immer noch mit ihrer Mutter in dem alten Haus, leidet unter paranoiden Wahnvorstellungen und verliert zunehmend den Verstand. 16 Jahre nach dem Vorfall kehrt Beth an den Ort des Geschehens zurück – was sich als schrecklicher Fehler erweist ...
Originaltitel: Incident in a Ghost Land
Blu-ray Veröffentlichung: 10.08.2018
Genre: Horror, Drama, Mystery, Thriller
FSK: 16
Laufzeit: 1 Std., 31 Min.
Produktion: Frankreich, Kanada 2018
Regie: Pascal Laugier
Budget: -
Verleih ©: Capelight Pictures
Verpackung: Amaray

Bild
Bildformat: 1920x1080p (2.35:1)
Kameramann: Danny Nowak

Ton
DTS HD MA 5.1 (Deutsch, Englisch)
Komponist: Todd Bryanton

Wertung Bildqualität: 8/10 Punkten
+ trotz der vielen dunklen Aufnahmen bleibt das Bild weitestgehend rauschfrei
+ der Schwarzwert bewegt sich auf sehr hohem Niveau, auch in den dunkelsten Bereichen bleiben Details noch erkennbar
o Ghostland hat eine sehr natürliche Farbgebung
o Close Ups wirken überwiegend gestochen scharf und driften nur selten in etwas weichgezeichnete Bereiche ab

Wertung Tonqualität: 9/10 Punkten
+ die Soundkulisse bietet sehr viel und lässt die Rear Speaker nicht nur bei Jumpscares ertönen
+ der Einsatz aller Boxen wird über die gesamte Laufzeit verteilt sehr gut genutzt
+ Viele Schockmomente werden insbesondere durch die Sounds getragen und sind gut zu orten (Schreien, Quietschen und vieles mehr wirkt sehr eindringlich)
+ Dialoge sind natürlich stets gut verständlich
+ der Sub wird ebenfalls nicht selten genutzt und sorgt für Unbehagen in manch fieser Szene

Bonus & Extras:
Kinotrailer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen