Mittwoch, 27. November 2019

Burning 4K UHD Mediabook Review

Inhalt
Nach seinem Studium kehrt der junge Jongsu in sein Heimatdorf zurück. Ein zufälliges Wiedertreffen mit seiner Schulkameradin Haemi führt zu einer gemeinsamen Nacht. Jongsus Gefühle sind geweckt, doch der Zeitpunkt ist ungünstig – Haemi steht kurz vor einem lange geplanten Trip nach Afrika. Sehnsüchtig erwartet Jongsu den Tag ihrer Rückkehr. Am Flughafen trifft er Haemi jedoch nicht alleine an. Auf der Reise hat sie den wohlhabenden und mysteriösen Ben kennengelernt, der von nun an nicht mehr von ihrer Seite weicht. Als Haemi plötzlich spurlos verschwindet, stürzt die verzweifelte Suche nach ihr Jongsu in ein Labyrinth aus Misstrauen und Paranoia.
Originaltitel: Beoning
4K UHD Veröffentlichung: 11.10.2019
Genre: Drama, Mystery
FSK: 16
Laufzeit: 2 Std., 28 Min.
Produktion: Südkorea, Japan 2018
Regie: Chang-dong Lee
Darsteller: Ah-in Yoo, Steven Yeun, Jong-seo Jun, Soo-Kyung Kim, Seung-ho Choi, Seong-kun Mun
Verleih ©: Capelight Pictures
Verpackung: Mediabook

Bild
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.39:1)
Kamera: Arri Alexa XT Plus
Kameramann: Kyung-pyo Hong
Kinematographisches Verfahren: ARRIRAW (3.4K) (source format), Digital Intermediate (2K) (master format)

Ton
DTS-HD MA 5.1 (Deutsch, Koreanisch)
Komponist: Mowg

Wertung Bildqualität: 10/10 Punkten
+ Die Bildschärfe und Bilddetails erlauben sich keine Schwächen
+ Selbst dunkle Szenen halten viele Details parat und kommen ohne Bildrauschen aus
+ Dank der hochwertigen Kamera (Arri Alexa XT Plus) kann Burning eine hervorragende Bilddynamik ausweisen
+ Schwarzwerte sind ebenfalls über jeden Zweifel erhaben und erlauben sich kein ausrutschen in nicht gewollte grau Töne
+ Farben sind nicht künstlich überkontrastiert und wirken durchgängig sehr natürlich
+ Zur atmosphärischen Gestaltung wirken helle Tagesaufnahmen schön warm und Nachtszenen leicht unterkühlt
o Das "nur ein 2K DI für die 4K UHD Auswertung genutzt wurde, ist kein merklicher Nachteil für die Bildauflösung (betrachtet auf einem 65 Zoll LG OLED TV)

Wertung Tonqualität:
o Die überwiegende Filmzeit werden eher die Front und Center Speaker für Dialoge genutzt, dies geschieht allerdings auf hohem Niveau, so dass jederzeit alles gut verständlich ist, ohne Pegelanpassungen vornehmen zu müssen
o Ein wenig mehr räumliche Atmosphäre hätte sicher zu einem noch runderen Gesamtbild beigetragen
+ Rear Speaker und der Subwoofer kommen eher ab der zweiten Filmhälfte häufiger zum Einsatz, dann allerdings effektiv
+ Der Score wird fast durchgehend mit einer guten Klangdynamik auch über die Rear Speaker eingespielt
+ Die musikalische Untermalung ist sehr atmosphärisch und passt gut ins Geschehen, ohne dabei zu stark aufzuspielen

Bonus & Extras:
- 4-Disc Limited Collector’s Edition Mediabook mit dem Hauptfilm in 4K UHD; auf Blu-ray und DVD
- Bonusfilm PEPPERMINT CANDY (1999) auf zusätzlicher Blu-ray
- Bonusmaterial sowie 24-seitigem Booklet
- Making-of; Featurette: „BURNING: 140 Days of Passionate Performance“
- Internationaler Trailer
- Internationaler Teaser
- Deutscher Trailer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen