Sonntag, 5. Juli 2020

Gewinnt Top Gun mit Tom Cruise auf 4K UHD

Zur 4K UHD Veröffentlichung von Top Gun, am 2. Juli 2020, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Universal Pictures Home Entertainment eine 4K UHD.

© Universal Pictures Home Entertainment

Nie war der Eintritt der "Top Gun"-Crew in die Danger Zone atemberaubender! In der Spitzen-Besetzung des 80er-Kultfilms glänzen Val Kilmer, Kelly McGillis, Anthony Edwards, Meg Ryan und Tim Robbins neben Tom Cruise als Maverick. Der draufgängerische Teufelskerl hat als junger Kampfjet-Pilot viel zu beweisen und noch mehr zu lernen. "Top Gun" gehört zu den ultimativen Klassikern des Action-Genres - er ist und bleibt energiegeladene Vollgas-Unterhaltung in Mach-Geschwindigkeit.

Mittwoch, 24. Juni 2020

The High Note

IMDb | Kinostart: 26.06.2020
Blu-ray (DE): -
Originaltitel: The High Note
Genre: Drama, Musik, Romanze
MPAA: PG-13
Freigegeben ab (Jahre): -
Laufzeit: 1 Std., 53 Min.
Produktion: USA, UK, China 2020
Regie: Nisha Ganatra
Budget: -
Verleih ©: Universal Pictures
Die Erfolgsproduzenten Tim Bevan und Eric Fellner von der Produktionsfirma Working Title (Yesterday, Tatsächlich … Liebe) widmen sich einmal mehr einem musikalischen Thema: THE HIGH NOTE wirft einen spannenden Blick hinter die Kulissen der schillernden Musikbranche von L.A.

Persönlicher Assistant für Musik-Superstar Grace Davis (Tracee Ellis Ross) zu sein, ist ein absoluter Fulltime-Job. Da bleibt Maggie (Dakota Johnson) kaum Zeit, ihren eigenen großen Traum zu verwirklichen und selbst Musik zu produzieren. Erst die Begegnung mit David (Kelvin Harrison Jr.), einem geheimnisvollen aufstrebenden Sänger, stellt ihr Leben auf den Kopf und lässt sie wieder an sich selbst und an die Liebe glauben. Als Grace von ihrem Manager (Ice Cube) vor eine Wahl gestellt wird, die ihrer beispiellosen Karriere eine überraschende Wendung verleihen würde, entwickelt Maggie einen mutigen Plan, der ihre Karriere und ihr Herz gehörig durcheinanderwirbelt …

THE HIGH NOTE ist eine mitreißende Komposition von Selbstverwirklichung und Liebe inmitten der vibrierenden Musikszene von L.A. Das alles verwebt Regisseurin Nisha Ganatra, die bereits mit der Mediensatire Late Night bewiesen hat, wie gut sie die Wahrheiten der Entertainmentwelt kennt, mit dem rasanten Lifestyle und dem Glamour der Popszene. In den Hauptrollen brillieren Golden-Globe-Gewinnerin – und Tochter von Sängerin Diana Ross – Tracee Ellis Ross (Black-ish), Publikumsliebling Dakota Johnson (Fifty Shades Of Grey) sowie Rap- und Leinwandstar Ice Cube (Straight Outta Compton).

The King of Staten Island

IMDb | Kinostart: 30.07.2020
Blu-ray (DE): -
Originaltitel: The King of Staten Island
Genre: Komödie, Drama
MPAA: R
Freigegeben ab (Jahre): -
Laufzeit: 2 Std., 16 Min.
Produktion: USA 2020
Regie: Judd Apatow
Budget: -
Verleih ©: Universal Pictures
Im Laufe seiner Karriere hat Komödien-Spezialist Judd Apatow (Dating Queen, Beim ersten Mal, Jungfrau (40), männlich, sucht…) bereits einer ganzen Reihe vielversprechender junger Comedy-Talente zu ihrem ersten großen Leinwandauftritt verholfen, darunter Steve Carell, Seth Rogen, Jonah Hill, Jason Segel, Kristen Wiig und Amy Schumer. Mit THE KING OF STATEN ISLAND inszeniert der Regisseur nun Saturday-Night-Live-Durchstarter Pete Davidson in einer authentischen Komödie über einen liebenswerten Loser, der in der titelgebenden New Yorker Vorstadt lebt.

Scott (Pete Davidson) war erst sieben Jahre alt, als sein Vater bei einem Einsatz als Feuerwehrmann ums Leben gekommen ist. Inzwischen ist er Mitte Zwanzig und hat im Leben nicht viel erreicht – sein Traum von einer Karriere als Tattoo-Künstler scheint in weiter Ferne zu liegen. Während seine ambitionierte jüngere Schwester (Maude Apatow, Euphoria) aufs College geht, wohnt Scott noch immer bei seiner überarbeiteten Mutter (Oscar®-Gewinnerin Marisa Tomei). Sein Alltag besteht aus dem Konsum nicht immer legaler Substanzen, Abhängen mit seinen ebenso verpeilten Freunden und gelegentlichen Sex-Dates mit seiner Kindheitsfreundin Kelsey (Bel Powley, White Boy Rick). Doch als seine Mutter beginnt, einen großmäuligen Feuerwehrmann (Bill Burr, F Is for Family) zu daten, löst das eine Kette von Ereignissen aus, die Scott zwingen, sich seiner Vergangenheit zu stellen und sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Neben Steve Buscemi als sturmerprobter Feuerwehrmann Papa, der Scott unter seine Fittiche nimmt, ist ebenfalls Pamela Adlon (FX’s Better Things) als Rays Ex-Frau Gina zu sehen.

Komödiengenie Judd Apatow realisierte THE KING OF STATEN ISLAND nach einem Drehbuch von ihm selbst, Hauptdarsteller Pete Davidson und Ex-SNL-Autor Dave Sirus. Darüber hinaus zeichnet er unter Flagge von Apatow Productions zusammen mit Barry Mendel als Produzent verantwortlich. Gemeinsam hat das Duo bereits die Oscar®-nominierten Komödien The Big Sick und Brautalarm umgesetzt sowie Immer Ärger mit 40, Dating Queen und Wie das Leben so spielt. Als ausführende Produzenten fungieren Pete Davidson und Michael Bederman.

Montag, 15. Juni 2020

Gewinnt den Mystery-Horror-Film Finale auf Blu-ray

Zur Heimkinoveröffentlichung von Finale, am 5. Juni 2020, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Pierrot Le Fou ein Blu-ray Mediabook.

© Pierrot Le Fou

Diese Schicht überleben sie nicht! Die Straßen Dänemarks sind wie leergefegt, denn die Nationalmannschaft hat es ins Finale geschafft und niemand will dieses Highlight verpassen. In einer abgelegenen Gegend hat eine kleine Tankstelle dennoch geöffnet. Dienst haben zwei äußerst unterschiedliche junge Frauen: Agnes, eine engagierte Studentin. Und die naive Belinda. Leider verläuft ihre Schicht nicht ganz so ereignislos, wie sie gehofft hatten: denn keine Kunden bedeutet auch keine Zeugen. Die beiden Frauen wurden nämlich auserwählt, eine besondere Rolle in einem völlig anderen Spiel zu spielen – eines, das ohne Regeln oder Moral, dafür aber mit unerträglicher Härte und Grausamkeit gespielt wird. Entertainment kennt eben keine Grenzen! Der dänische Regisseur Søren Juul Petersen lotet in seinem Debüt FINALE die Grenzen von Gewalt und Voyeurismus aus. Der Horror-Thriller mit schonungslosen Torture-Elementen basiert auf dem gleichnamigen Roman des Autors Steen Langstrup, der für eine neue Generation junger Horror-Autoren steht und als der „Stephen King Dänemarks“ gehandelt wird.

Into the Beat - Dein Herz tanzt

IMDb | Kinostart: 16.07.2020
Blu-ray (DE): -
Originaltitel: Into the Beat - Dein Herz tanzt 
Genre: Romanze
MPAA: -
Freigegeben ab (Jahre): -
Laufzeit: -
Produktion: Deutschland 2020
Regie: Stefan Westerwelle
Budget: -
Verleih ©: Wild Bunch Germany
Katya (Alexandra Pfeifer) ist ein herausragendes Balletttalent. Sie trainiert hart fürs Vortanzen bei der New York Ballet Academy und hat gute Chancen auf ein Stipendium. Aber als sie eine Gruppe Streetdancer kennenlernt, eröffnet sich ihr eine völlig neue Welt: Im Gegensatz zum klassischen Ballett ist Urban Dance frei und explosiv, ohne Regeln, die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt. Katyas Herz fängt Feuer für den neuen Style, wo sie all ihre Emotionen ausdrücken kann – und für den introvertierten Marlon, einen begnadeten Hip-Hop-Tänzer (Yalany Marschner). Er erkennt ihr tänzerisches Potenzial und fordert sie auf, mit ihm an einer Audition der weltbekannten Street-Dance-Crew Sonic Tigers teilzunehmen. Katya taucht ein in ein bisher unbekanntes Lebensgefühl aus Unbeschwertheit, Community und Spontaneität. Sie ahnt: Sie kann nicht zurück zum Ballett. Doch ihr Vater Victor (Trystan Pütter), ein berühmter Ballett-Star, sieht das anders. Doch Katya folgt dem Tanz ihres Herzens – schafft sie den (Ab-) Sprung?

Sonntag, 7. Juni 2020

Gewinnt den Cop-Thriller 21 Bridges mit Chadwick Boseman auf Blu-ray und DVD

Zur Heimkinoveröffentlichung von 21 Bridges, am 12. Juni 2020, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Concorde Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD.

© Concorde Home Entertainment

New York und die Insel Manhatten im Herzen der Stadt waren schon oft Schauplatz von außergewöhnlichen Action-Thrillern und auch in 21 BRIDGES spielt die Stadt, die niemals schläft wieder eine der Hauptrollen: NYPD-Detective Andre Davis, gespielt von Chadwick Boseman sieht sich auf der Jagd nach den Mördern seiner Kollegen zu einer drastischen Maßnahme gezwungen: Er lässt alle Wege nach und von Manhattan sperren und der einzige Weg von der abgeschotteten Insel führt nur noch über ihn…

Hauptdarsteller Chadwick Boseman war „Black Panther“, nun sorgt er als NYPD Detective Andre Davis im Action-Thriller 21 BRIDGES für jede Menge Nervenkitzel und fesselnde Verfolgungsjagden. In weiteren Rollen sind J.K. Simmons („Whiplash“, „Der Spitzenkandidat“), Sienna Miller („American Sniper“), Taylor Kitsch („No Way Out – Gegen die Flammen“) und Stephan James („Beale Street“) zu sehen. Produziert wird der Film von Anthony Russo und Joe Russo („Avengers: Infinity War“), Regie führte Brian Kirk („Game of Thrones“). Weitere Produzenten sind Hauptdarsteller Chadwick Boseman und Logan Coles. Executive Producer ist Mike Larocca.

21 BRIDGES ist ab dem 12. Juni im Handel erhältlich. Das Bonusmaterial der Blu-ray, DVD und der 4K Ultra HD beinhaltet den Audiokommentar mit Brian Kirk (Regie) und Tim Murnell (Schnitt), Interviews mit Cast & Crew, B-Roll, Deleted Scenes und Trailer.



Samstag, 6. Juni 2020

Gewinnt den Thriller Vivarium - Das Haus ihrer (Alp)Träume mit Jesse Eisenberg und Imogen Poots auf Blu-ray und DVD

Zur Heimkinoveröffentlichung von Vivarium - Das Haus ihrer (Alp)Träume, am 12. Juni 2020, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Concorde Home Entertainment eine Blu-ray und eine DVD.

© Concorde Home Entertainment

Das große Glück in den eigenen vier Wänden: für das junge Paar Tom (Jesse Eisenberg) und Gemma (Imogen Poots) scheint dieser Traum in der Siedlung „Yonder“ endlich wahr zu werden. Bei einem Besichtigungstermin schein alles dem idyllischen Ideal zu entsprechen, doch plötzlich verschwindet der etwas merkwürdige Makler bei der Visite in Haus Nummer 9 spurlos – und somit beginnt der kafkaeske Alptraum für Tom und Gemma. Alle Versuche, aus dem nach dem Schachbrett aufgebauten Suburb mit den gleichaussehenden Häusern zu entkommen, scheitern. Die beiden realisieren, dass sie zu Figuren eines grauenhaften Spiels geworden sind, aber nicht entkommen können. Als Gemma und Tom den Auftrag bekommen, ein Kind großzuziehen, spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu.

Wer Filme und Serien wie The Twilight Zone oder Black Mirror mag, wird VIVARIUM – DAS HAUS IHRER (ALP)TRÄUME lieben: Regisseur Lorcan Finnegan, dessen Kurzfilm Foxes auf vielen Festivals für Furore sorgte, versteht es in VIVARIUM – DAS HAUS IHRER (ALP)TRÄUME auf brillante Weise, mysteriös-düstere Plot-Twists und Sci-Fi-Horror mit einer Prise schwarzem Humor zu verfeinern. In den Hauptrollen brillieren Oscar®-Nominee Jesse Eisenberg („Zombieland: Doppelt hält besser“) und Imogen Poots („A Long Way Down“) sowie Jonathan Aris („The End of the F***ing World“) als der undurchsichtige Immobilienmakler Martin.

VIVARIUM – DAS HAUS IHRER (ALP)TRÄUME ist ab dem 12. Juni im Handel erhältlich. Neben dem Trailer ist ein siebenminütiges Making Of zum Film auf der DVD und der Blu-ray enthalten.



Freitag, 5. Juni 2020

Knives Out - Mord ist Familiensache 4K UHD Review

Inhalt
Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc (Daniel Craig)! Der lässig-elegante Kommissar beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.
Originaltitel: Knives Out
4K UHD Veröffentlichung: 08.05.2020
Genre: Komödie, Krimi, Drama
FSK: 12
Laufzeit: 2 Std., 10 Min.
Produktion: USA 2019
Regie: Rian Johnson
Darsteller: Daniel Craig, Chris Evans, Ana de Armas, Jamie Lee Curtis, Michael Shannon, Toni Collette, Christopher Plummer, Katherine Langford
Budget: 40 Mio. $
Vertrieb ©: LEONINE
Verpackung: HD Keep Case

Bild
Bildformat: 3840x2160p UHD (1.85:1) @24 Hz
Kamera: Arri Alexa 65, Arri Alexa Mini, Panavision PSR (einige Szenen)
Kameramann: Steve Yedlin
Kinematographisches Verfahren: Digital Intermediate (2K) (master format)

Ton
DTS-HD MA 5.1 (Deutsch, Englisch)
Komponist: Nathan Johnson
Wertung Bildqualität: 8/10 Punkten
o Trotz des Master Materials mit mindestens 3,4K liegt der 4K UHD nur ein 2K Digital Intermediate zugrunde.
+ Das künstliche Bildrauschen wirkt auf der 4K UHD sehr viel harmonischer als auf der Blu-ray. Passt es auf der 4K UHD gut zur Atmosphäre und Stimmung des alten Anwesens, wurde für meinen Geschmack bei der Blu-ray etwas zu stark an der Grain Schraube gedreht.
+ Die Farben wirken eher neutral und natürlich, was ebenfalls gut zur Filmstimmung passt.
+ An der Bildschärfe gibt es nichts auszusetzen, neben Hautporen und Haarsträhnen, sowie Bartstoppeln die äußerst detailliert zum Vorschein kommen, lassen sich selbst Schriftzüge auf Dokumenten gut lesen.
+ Die Spitzlichter, welche auf der Blu-ray teilweise etwas zu grell wirkten sind auf der 4K UHD nahezu gänzlich verschwunden. Bei Außenaufnahmen erhält der Himmel eine etwas bessere Durchzeichnung.
- Die häufig recht dunklen Innenaufnahmen verschlucken auf der 4K UHD oft Details im Randbereich des Bildes. Hier schneidet wie so oft die Blu-ray etwas besser ab, wobei dafür die Schwarzwerte natürlich etwas wolkiger und unschöner aussehen.

Wertung Tonqualität: 8/10 Punkten
o Obwohl die Soundabmischung in Dolby Atmos vorhanden ist setzt die 4K UHD nur auf DTS-HD MA 5.1.
+ Die Synchronisation ist allererste Sahne und glänzt mit durchweg hervorragender Dialogverständlichkeit.
o Bedingt durch die hohe Dialoglastigkeit und den allgemeinen Filmaufbau wird der Sub nur in den letzten Szenen etwas gefordert, da der Tieftonbereich vorher schlichtweg nicht angesprochen wird. Auch Effekttechnisch ist Knives Out sicher kein Paradebeispiel. Aber es muss ja auch nicht immer mit voller Surroundkulisse alles ausgereizt werden.
+ Die Untermalung durch den Score und die Hintergrundmusik bringt die Rearspeaker klar zum Vorschein, an mancher Stelle wirkt dies allerdings fast etwas zu aufdringlich.


Bonus & Extras:
Kino-Kommentar von Rian Johnson (Regie/Drehbuch)
Audiokommentar mit Rian Johnson (Regie/Drehbuch), Steve Yedlin (Kamera) und Noah Segan (Schauspieler)
Making a Murder (8-teilige Multi-Part Dokumentation)
Deleted Scene "Bicycle Accident"
Deleted Scene "Don't Do Anything Rash"
Rian Johnson: Planning the Perfect Murder
Regisseur und Cast - Q&A
Meet the Thrombeys (Viral Ads)
Trailer
3 Kinotrailer
4

Dienstag, 2. Juni 2020

Gewinnt die Musical Verfilmung Cats auf Blu-ray

Zur Heimkinoveröffentlichung von Cats, am 28. Mai 2020, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Universal Pictures Home Entertainment eine Blu-ray.

© Universal Pictures Home Entertainment

Der Oscar®-prämierte Regisseur Tom Hooper ("The King's Speech", "Les Misérables", "The Danish Girl") inszeniert Andrew Lloyd Webbers Erfolgsmusical als filmisches Erlebnis. Die Filmstars James Corden, Judi Dench, Jason Derulo, Idris Elba, Jennifer Hudson, Ian McKellen, Taylor Swift und Rebel Wilson sowie ein Weltklasse-Ensemble von Tänzern aus klassischem Ballett und zeitgenössischem Tanz, Hip-Hop und Jazzdance, Streetdance und Stepptanz sorgen für ein Musical-Ereignis einer ganz neuen Generation.



Sonntag, 31. Mai 2020

Gewinnt den Flug-Thriller 7500 mit Joseph Gordon-Levitt auf Blu-ray

Zur Heimkinoveröffentlichung von 7500, am 5. Juni 2020, verlosen wir in freundlicher Zusammenarbeit mit Leonine eine Blu-ray und eine DVD.

© Leonine

Die Zahlenkombination 7500 ist in der internationalen Luftfahrt der Emergency Code für eine Flugzeugentführung.

Ein Flug von Berlin nach Paris. Alltägliche Arbeiten im Cockpit eines Airbus A319. Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) bereitet routiniert den Abflug der Maschine vor. Der Start verläuft wie immer reibungslos. Doch dann hört man Geschrei in der Kabine. Eine Gruppe junger Männer, unter ihnen der achtzehnjährige Vedat (Omid Memar), versuchen ins Cockpit einzudringen. Es beginnt ein Kampf zwischen Besatzung und Angreifern, eine Zerreißprobe zwischen dem Wunsch, einzelne Leben zu retten und noch größeren Schaden abzuwenden. Die Cockpittür wird zum Kampfgebiet und Tobias gerät in die Position, über Leben und Tod entscheiden zu müssen…