Mittwoch, 21. August 2019

The Return of the First Avenger 4K UHD Review

Inhalt
Nach den Geschehnissen aus Marvel’s The Avengers zieht sich Steve Rogers (Chris Evans) nach Washington zurück. Dort hat er nach wie vor Probleme, sich an das moderne Leben zu gewöhnen. Doch er wird wieder in den Einsatz berufen, als ein S.H.I.E.L.D.-Agent Ziel eines Angriffs wird. Dies ist nur der Beginn eines größeren Plans, der die ganze Welt in Gefahr bringen könnte. Steve kehrt als Captain America zurück und versucht mithilfe von Agentin Romanoff (Scarlett Johansson), auch bekannt als Black Widow, die Verschwörung aufzuklären. Die beiden erhalten jedoch zusätzliche Unterstützung von Falcon (Anthony Mackie). Die Mission birgt einige Gefahren und die beiden werden oftmals Ziel von Attentaten. Doch die größte Gefahr ist der Gegner selbst: der Winter Soldier (Sebastian Stan).


Originaltitel: Captain America: The Winter Soldier
4K UHD Veröffentlichung: 18.07.2019
Genre: Action, Abenteuer, Sci-Fi
FSK: 12
Laufzeit: 2 Std., 16 Min.
Produktion: USA 2014
Regie: Anthony Russo, Joe Russo
Darsteller: Chris Evans, Samuel L. Jackson, Scarlett Johansson, Robert Redford, Sebastian Stan, Anthony Mackie, Cobie Smulders, Frank Grillo, Maximiliano Hernández, Emily VanCamp, Hayley Atwell, Toby Jones, Stan Lee
Budget: 170 Mio. $
Verleih ©: Walt Disney Studios Home Entertainment
Verpackung: HD Keep Case (Erstauflage im Pappschuber)

Bild
Bildformat: 3840x2160p UHD (2.40:1)
Kamera: Arri Alexa Plus 4:3, Red Epic
Kameramann: Trent Opaloch
Kinematographisches Verfahren: Digital Intermediate (2K) (master format)

Ton
Dolby Digital Plus 7.1 (Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch)
Dolby Atmos (Englisch)
Dolby TrueHD 7.1 (Englisch)
DD 5.1 (Kanadisches Französisch)
Komponist: Henry Jackman

Wertung Bildqualität: 9/10 Punkten
o die hochauflösenden Kameraaufnahmen wurden für die 4K UHD Auswertung auf ein 2K DI runterskaliert
o leider entschied sich vor einiger Zeit Disney für die physischen Medien nicht länger auf Dolby Vision oder HDR10+ zu setzen, so muss auch diese 4K UHD lediglich mit HDR10 auskommen
+ immerhin kommt im Vergleich zur Blu-ray dank Rec.2020 der erweiterte Farbraum zum tragen
+ Obwohl es sich um kein natives 4K Bild handelt, kommen Details deutlich besser zur Geltung. Sowohl in der Totalen, als auch bei Close-Ups ist das Bild Lupenrein.
+ Die Farben wirken noch etwas natürlicher als auf der Blu-ray, sind allerdings aufgrund der bereits guten Blu-ray Farbgebung nicht immer der Rede wert.
+ Der Kontrastumfang gerade bei hellen Spitzlichtern ist sehr gut ausgewogen und bietet eine gute Bilddynamik
- wie auf nahezu allen 4K UHD sind auch bei The Return of the First Avenger jene Szenen in Dunkelheit, welche bereits auf Blu-ray nur schwer zu erkennen waren, nur auf OLED TV´s in stark abgedunkelten Räumen noch einigermaßen Detailreich. Ein Vergleich auf meinem alten 4K LED TV bereitete noch weniger Freude bei jenen Aufnahmen in Dunkelheit. Zum Glück gibt es nur wenige Szenen in totaler Finsternis und gerade die Actionsequenzen sind meist sehr gut ausgeleuchtet.

Wertung Tonqualität: 9/10 Punkten
o wurde der Blu-ray Fassung noch deutscher Ton mit DTS-HD HR 5.1 spendiert, setzt Disney bei der 4K UHD auf den noch stärker komprimierten Standart Dolby Digital Plus 7.1. Somit ist zumindest in deutscher Sprachfassung der Tonumfang auf der 4K UHD leicht der Blu-ray unterlegen. Auch wenn dies in der Praxis kaum auffällt, würde ich mir für die Zukunft wünschen vielleicht lieber eine Sprachfassung wie z.B. Japanisch komplett wegzulassen und dafür in Deutschland zumindest den deutschen Ton möglichst unkomprimiert auf die Disc zu bringen.
o Anders hört es sich jedoch bei dem englischen Ton an, welcher auf der Blu-ray Disc noch als DTS-HD MA 7.1 vorlag und auf der 4K UHD mit Dolby Atmos bzw. Dolby TrueHD 7.1 ein Upgrade bekommen hat.
+ die Dialogverständlichkeit ist durchweg sehr gut, selbst im hektischen Kampfgeschehen ist das gesprochene Wort noch immer gut zu verstehen und zeugt vom ausreichenden Tonumfang.
+ zu loben sind auch die Höheneffekte bei der englischen Dolby Atmos Fassung, welche quantitativ und qualitativ zu überzeugen wissen.
+ Der actionreichen Handlung sei Dank kommen viele Soundeffekte vor, welche neben guter Ausnutzung der Lautsprecher an den richtigen Stellen auch den Subwoofer ordentlich fordern
+ insgesamt fühlt man sich gut im Geschehen und findet wenig auszusetzen, wäre nur noch zu wünschen, dass der deutsche Ton künftig einen höheren Stellenwert bekommt

Bonus & Extras: (Nur auf der Blu-ray)
- Audiokommentar
- Gag Reel
- Steve Rogers Notizbuch
- Insiderblick auf Captain Americas Kampfplätze
- Am Set mit Anthony Mackie
- Zusätzliche & erweiterte Szenen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen