Montag, 9. November 2020

Antebellum mit Janelle Monáe - Ab 18. Dezember 2020 im Handel

Die gefeierte Autorin Veronica Henley lebt ein schönes Leben. Sie ist sehr erfolgreich, hat einen liebenden Ehemann und eine bezaubernde Tochter. Doch auf ihrer Buchtour schlägt plötzlich das Schicksal zu und die junge Frau findet sich in einem schrecklichen Albtraum wieder: „Wer auch immer du vorher warst – das ist vorbei“. Veronica erwacht in einer mysteriösen Parallelwelt, zurück versetzt in das dunkle Kapitel der amerikanischen Geschichte, als Afroamerikaner als Sklaven auf den Baumwollfeldern gehalten werden. Sie wird brutal mit schlimmstem Rassismus und Misshandlungen konfrontiert – und sollte schnellstens einen Ausweg aus diesem irren Horrortrip finden, bevor es für sie zu spät ist.

Mit diesem spannungsgeladenen und provokativen Thriller lassen die Produzenten von „Get Out“ und „Wir“ erneut die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen und erschaffen einen absolut verstörenden und unglaublichen Horrortrip zu den Wurzeln des Rassismus in Amerika. Effektvoll in Szene gesetzt wurde ANTEBELLUM dabei vom Schriftsteller/Regisseur-Duo Bush+Renz (Gerard Bush, Christopher Renz), welches bislang vorwiegend für seine bahnbrechenden Werbekampagnen im Kampf für soziale Gerechtigkeit bekannt ist und hiermit sein Spielfilmdebüt gibt. Absolut schonungslos halten sie mit ANTEBELLUM der Gesellschaft den Spiegel vor und setzen die Geschichte und Gegenwart des Rassismus in den USA auf beeindruckende Art und Weise in Bezug.

In der Hauptrolle brilliert keine Geringere als Superstar Janelle Monáe („Hidden Figures“, „Moonlight“) als Bestseller-Autorin und Gefangene in einer Parallelwelt. Auch der weitere Cast ist mit Jack Huston („The Irishman“, „Ben Hur“), Gabourey Sidibe („American Horror Story“, „Precious - Das Leben ist kostbar“), Jena Malone („Die Tribute von Panem", „The Neon Demon"), Eric Lange („Narcos", „Wind River") und Tongayi Chirisa („iZombie", „Palm Springs") hochkarätig besetzt.

ANTEBELLUM ist ab 18. Dezember 2020 als DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD Blu-ray erhältlich!
Das Bonusmaterial enthält neben Deleted Scenes und Interviews mit Cast & Crew die Featurettes „The History in Front of Us“ und „A Hint of Horror“ (Laufzeit: ca. 98 Min. (DVD), ca. 104 Min. (BD + UHD)).

Keine Kommentare:

Kommentar posten