Dienstag, 24. November 2020

Guns Akimbo: Diese 5 Dinge fallen dir schwer, wenn du zwei Knarren an den Händen hast

© 2020 Leonine

Viele von euch dürften beim Blick auf GUNS AKIMBO, den Film mit Ex-Harry-Potter Daniel Radcliffe, schon stutzig geworden sein. Wie soll man bloß mit zwei angeschraubten Knarren an den Händen durchs Leben kommen?! Wir geben euch fünf Beispiele für Situationen, die sicherlich eine erhöhte Schwierigkeit darstellen und eine unfreiwillige und absurde Komik entstehen lassen.

ESSEN AKIMBO

Eine Wurst kann zur tödlichen Falle werden. Wenn man versucht sie mit Pistolen an den Händen zu Essen. Miles merkt schnell, dass alltägliche Dinge zu großen Problem werden können. Die nötige Dosis Nahrung, in diesem Fall ein Hot Dog, ist einer der ersten Prüfungen die er sich in seinem neuen Alltag als Teil eines tödlichen Spiels namens SKIZM stellen muss. Für den Zuschauer ein Moment zwischen Mitleid und Lachflash.

ANZIEHEN AKIMBO

Zu Hause tragen wir gerne legere Kleidung. Im Fall von Miles zum Beispiel Boxershorts, Bademantel und Hausschuhe in Form von Tigerpfoten. Beim Versuch sich etwas seriöser zu kleiden, kommt er schon bei der Jeans an seine Grenzen. Also beschließt er sich seinem Schicksal als Killer in Bademantel hinzugeben und kreiert somit eine neue Form von einprägsamen Antihelden Outfits das seinesgleichen sucht.

TÜREN AKIMBO

Türgriffe, vielleicht. Aber Knäufe? Weit kommt Miles erstmal nicht. Seine Wohnungstür scheint eine unüberwindbare Barriere darzustellen und jeder, der schon mal beide Hände in Gips hatte fühlt mit ihm. Er könnte sie aufschießen oder aus dem Fenster springen. Oder schafft er es doch irgendwie den richtigen Winkel zu finden ohne sich selbst zu erschießen?

HANDY AKIMBO

Die Nase ist der neue Daumen. Hilfe holen via Handy, mal schnell einen Freund anrufen oder der Freundin schreiben, dass die nächsten innigen Momente eher „speziell“ werden. Alles nicht so einfach, wenn die Daumen bzw. die Tippfinger nicht mehr einsetzbar sind. Alternative Körperteile müssen her um das Smartphone zu bedienen.

AUTOFAHREN AKIMBO

Türen öffnen, Gang einlegen, Lenken, schießen? Miles hat es auf die Straße geschafft und sitzt im Auto, um vor seiner Widersacherin Nix zu fliehen. Doch die Flucht wird zur Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer, denn rücksichtsvoller Verkehrsteilnehmer sind die beiden sicherlich nicht.

Wie Miles sich in den unfreiwillig lustigen und absurden Situationen mit zwei Knarren an den Händen schlägt und einer der verrücktesten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte könnt ihr ab dem 4. Dezember 2020 mit GUNS AKIMBO zu euch nach Hause holen - als DVD, Blu-ray, im limitierten Mediabook und Digital!

Der erfolglose Videospielentwickler Miles (Daniel Radcliffe) landet zufällig auf der Seite von „Skizm“, einem im Darknet live übertragenen Actionspiel, bei dem die Teilnehmer zu tödlichen Deathmatches antreten. Miles wird zum unfreiwilligen Mitspieler von „Skizm“, bekommt eine automatische Waffe in jede Hand geschraubt und muss gegen die unbesiegbare Kampfmaschine Nix (Samara Weaving) antreten. Doch statt zu kämpfen, tritt Miles lieber die Flucht an. Erst als seine Ex-Freundin Nova (Natasha Liu Bordizzo) entführt wird, ist Miles gezwungen, sich dem Kampf auf Leben und Tod zu stellen.

Schauspielstar Daniel Radcliffe („Die Frau in Schwarz“, „Harry Potter“,) spielt in der wahnwitzig-abgedrehten Actionkomödie GUNS AKIMBO den Loser Miles, der den Fighter in sich erst noch entdecken muss. Als seine Gegenspielerin Nix ist Samara Weaving („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ „Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot“) zu sehen. Natasha Liu Bordizzo („Greatest Showman“) spielt seine Ex-Freundin Nova. GUNS AKIMBO feierte seine Weltpremiere auf dem Toronto International Filmfestival.

Keine Kommentare:

Kommentar posten