Donnerstag, 3. Dezember 2020

Shailene Woodley und Felicity Jones finden mehr als EINE HANDVOLL WORTE

Ellie (Felicity Jones) und Rory (Nabhaan Rizwan) © STUDIOCANAL GmbH / Parisa Taghizadeh

Im Frühjahr entführt uns das Kino endlich wieder in die Welt großer Gefühle. Und zurück in eine Zeit, in der die Kraft eines Liebesbriefs die ganze Welt aus den Angeln heben konnte. Verfilmt nach dem Bestseller von Jojo Moyes startet EINE HANDVOLL WORTE (OT: „Last Letter from Your Lover“) mit Shailene Woodley, Felicity Jones und Callum Turner am 11. März 2021 im Verleih von STUDIOCANAL.

EINE HANDVOLL WORTE ist die berührende, in zwei Zeiten erzählte Geschichte einer verbotenen Liebe, verfilmt nach dem gleichnamigen Roman der britischen Bestsellerautorin Jojo Moyes („Ein ganzes halbes Jahr“). Moyes' Roman, der zwischen London und der französischen Riviera spielt, wurde weltweit über 3 Millionen Mal verkauft und in 33 Sprachen übersetzt. In opulenten Bildern entführt die Verfilmung die Fans großer Gefühle zurück in die Zeit poetischer Liebesbriefe und geheimer Postfächer, in der es nicht selbstverständlich war, die große Liebe zu finden und auch behalten zu können.

Jennifer Stirling (Shailene Woodley) und Anthony O'Hare (Callum Turner) © Studiocanal GmbH / Parisa Taghizadeh

Regie führt Augustine Frizzell („Euphoria“, Never Goin' Back). Die Golden Globe- und Emmy-nominierte Shailene Woodley (Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Die Farbe des Horizonts, „Big Little Lies“) und die Oscar-nominierte Felicity Jones (Die Entdeckung der Unendlichkeit, Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit, Rogue One: A Star Wars Story) und spielen die beiden Frauen, die zu ihrer Zeit ihren eigenen Weg finden müssen. An ihrer Seite sind der aufstrebende Jungstar Callum Turner (Emma, Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen, „The Capture“), Joe Alwyn (The Favourite - Intrigen und Irrsinn, „A Christmas Carol“) und Nabhaan Rizwan (1917) zu sehen.

Produziert wurde EINE HANDVOLL WORTE von Pete Czernin und Graham Broadbent von Blueprint Pictures neben Simone Urdl und Jennifer Weiss von The Film Farm. Felicity Jones und Shailene Woodley fungieren auch als Executive Producer. STUDIOCANAL finanziert und verleiht den Film in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland und übernimmt auch den World Sales.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen