Dienstag, 20. April 2021

Love and Monsters Review zum Fantasy-Monster-Abenteuer mit Dylan O'Brien

Sieben Jahre nach der Monster-Apokalypse haben sich die Menschen in Kolonien unter der Erde verschanzt. Als Joel Dawson (Dylan O'Brien) per Funk mit seiner Freundin Aimee aus Schulzeiten Kontakt aufnimmt, die 85 Meilen entfernt an der Küste lebt, verliebt er sich erneut in sie. Er muss feststellen, dass ihn in seinem unterirdischen Bunker nichts mehr hält und beschließt, sich den Gefahren zu stellen und den Weg zu seiner großen Liebe zu bahnen. 

Love and Monsters seit 14. April 2021 auf Netflix verfügbar!

Keine Kommentare:

Kommentar posten