Sonntag, 15. August 2021

Jim Carreys vier beste komödiantische Auftritte

© Warner Bros.

Jim Carrey ist nicht der typische Hollywood-Witzbold. Der 58-Jährige landete seinen ersten Mainstream-Erfolg vor 30 Jahren als Stammgast in der Fernsehserie "Living in Color". Davor hatte er zwar schon ein paar Fetzen aufgeschnappt, darunter eine kleine Rolle in Francis Ford Coppolas Film "Peggy Sue Got Married" von 1986.

Doch in den 1990er-Jahren winkte der Superstardom. Und während Carreys Humor eher gewöhnungsbedürftig ist, ist sein Gesamtwerk beeindruckend. Nach ernsten Rollen in Filmen wie The Truman Show und Eternal Sunshine of the Spotless Mind fragte man sich, warum Carrey noch nicht für einen Oscar nominiert wurde.

Aber welche waren seine besten Leistungen? Das wird immer subjektiv sein, aber wir präsentieren Euch hier unsere vier Favoriten:


Der Riddler - Batman Forever

25 Jahre später und Batman Forever ist schrecklich gealtert. Carrey als Edward Nygma/The Riddler hat durch ein schlechtes Drehbuch nicht viel, womit er arbeiten kann, aber die Energie, die er in die Rolle steckt, ist fesselnd. Carrey hat behauptet, dass Frank Gorshin, der den Riddler in der Batman-Fernsehserie der 1960er Jahre spielte, seine Inspiration war, aber dies ist dennoch der destillierte Jim Carrey auf der Leinwand. Er umarmt den Comic-Charakter der Rolle und spielt sie fast mit einer Looney Tunes-artigen Cartoonhaftigkeit.


Stanley Ipkiss - Die Maske (The Mask) 

Der Film, der Carrey zum Superstar machte, The Mask war das perfekte Vehikel für seine Talente. Als Ipikiss war Carrey gut und subtil (für seine Verhältnisse) in der Rolle des vom Pech verfolgten Tölpels, aber er fing den Blitz in der Flasche, als die Maske aufging. Auch hier scheint das Wort "cartoonhaft" passend, und es ist nicht als Beleidigung von Carreys Fähigkeiten gemeint. Jenseits der Spezialeffekte ist Carrey in der Lage, eine Performance abzuliefern, die über die normale menschliche Körperlichkeit hinauszugehen scheint. Es ist überraschend, dass es keine Fortsetzung zu The Mask gab, angesichts seiner Popularität. Dafür könnt Ihr hier das offizielle The Mask Casinospiel bei Mr Green Slots finden. Wie der Film ist es ein großer Spaß.


Dr. Robotnik - Sonic the Hedgehog 

Ein weiterer schrecklicher Film, bei dem Carrey den einzig guten Eindruck hinterlässt. Kritiker nannten Carreys Darstellung das "Ace in the hole" und "Far too good for this". In der Tat haben einige augenzwinkernde YouTuber das Video so umgeschnitten, dass nur die Szenen mit Jim Carrey zu sehen sind. Der Film hat wahrscheinlich etwas mehr verdient - eine Fortsetzung ist geplant - aber Carrey als der heimtückische Dr. Robotnik ist ein Kassenschlager. Er spielt ihn, wie man sich vorstellen kann, mit der Art von Camp-Bösartigkeit von Carreys besten Bösewichten, aber es ist ein wenig mehr Reife in die Rolle gebracht, als wir es bei seinen 90er-Jahre-Vehikeln gesehen haben.


Ace Ventura - Ace Ventura: Pet Detective 

Wenn The Mask Carrey in den Orbit schickte, war es seine Rolle als Ace Ventura, die ihn in das Raketenschiff schnallte. Es war nicht Carreys erster Spielfilm, aber es war der erste, der speziell dafür gemacht war, den Komiker auf der Leinwand glänzen zu lassen. Ist der Film gealtert? Manche mögen das sagen, aber er ist nach wie vor sehr beliebt. Der Film zeigt genau das, was Carrey zu einem einzigartigen Star macht. Ein Teil des Humors mag sich entschieden nach seiner Zeit anfühlen, aber Ace Ventura ist das, was er sein soll - purer Spaß.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen